Ssh dateien herunterladen

Das Dateiübertragungsprotokoll (FTP) ist der Standardbefehl zum Übertragen von Dateien zwischen Computersystemen. Der Befehl “sftp” ist eine sichere Version von “ftp” innerhalb einer SSH-Sitzung. So starten Sie eine “sftp”-Sitzung: Sie können scp auch verwenden, um mehrere Dateien von einem Remote-Server herunterzuladen: Die grundlegende Syntax zur Verwendung von scp (sichere Kopie) zum sicheren Herunterladen von Remote-Dateien ist wie folgt, indem Benutzer, Server, Pfad und Ziel entsprechend ersetzt werden: Die Verwendung von ssh für Remotedateidownloads wie diese eignet sich am besten für sichere Übertragungen, die eine Authentifizierung erfordern. Sicherlich können Sie auch Dateien mit Curl oder wget von Remote-Servern herunterladen, aber Dateien, die mit curl und wget zugänglich sind, sind in der Regel auch von der Außenwelt zugänglich, während ssh und scp eine Authentifizierung oder einen Schlüssel erfordert und 3DES-Verschlüsselung verwendet, was sie erheblich sicherer macht. Stellen Sie sicher, dass Sie über das Zugriffsrecht auf den Remoteserver verfügen und die Berechtigung für die Remotedateien und -ordner zu korrigieren, sSH ist das sicherste Protokoll für den Zugriff auf Remoteserver. Es bietet die höchste Ebene der End-to-End-Datensicherheit über Kommunikationskanäle. Der Befehl SCP (Secure Copy) verwendet das SSH-Protokoll zum Kopieren von Dateien zwischen Remote- und lokalen Servern. All diese Anwendungen ermöglichen es uns, unsere Dateien vom lokalen auf den Remote-Server zu kopieren und Dateien vom Remote-Server auf unseren lokalen Computer zu kopieren. Im Folgenden finden Sie Beispiele für die Verwendung dieser Anwendungen für Dateiübertragungen basierend auf diesem Setup: Die einfachste davon sind scp oder sichere Kopie.

Während cp zum Kopieren lokaler Dateien dient, ist scp für die Remote-Dateiübertragung. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie mit scp den DNS-Namen oder die IP-Adresse des Remotehosts angeben und Anmeldeinformationen angeben müssen, damit der Befehl funktioniert. scp kann auch verwendet werden, um eine Datei sicher auf einem Remote-Server zu platzieren, indem die Syntax ebenfalls angepasst wird, aber wir konzentrieren uns darauf, eine Datei herunterzuladen, anstatt Dateien hier hochzuladen. Wenn Sie keinen scp-Client installiert haben oder auf Mobilgeräten sind, können Sie einen Online-Client ausprobieren, der auch eine grafische Benutzeroberfläche zum Durchsuchen des Dateisystems bereitstellt. Sie können auch Dateien mithilfe des SSH-Protokolls mit dem SSH-Protokoll auf den Remote-Server hochladen. Verwenden Sie den folgenden Beispielbefehl zum Hochladen von Dateien auf den SSH-Server. Das sichere Herunterladen von Dateien mit scp richtet sich in erster Linie an fortgeschrittene Benutzer, die ssh und die Befehlszeile regelmäßig in macOS X, bsd oder linux verwenden. Für diejenigen mit ausreichender Befehlszeilenerfahrung ist die Verwendung von ssh und scp zum Herunterladen von Remote-Dateien einfach und, bequem, nachdem die Dateiübertragung abgeschlossen ist, wird die Remote-Verbindung beendet. Dies macht scp bevorzugt sftp für schnelle Datei-Downloads, obwohl Sie offensichtlich sftp verwenden könnten, wenn Sie es auch wollten. Der Befehl “scp” ist eine sichere Version des Unix-Kopierbefehls “cp”.

Nachdem Sie eine SSH-Sitzung mit dem Remotecomputer erstellt haben, suchen Sie die Datei, die Sie kopieren möchten.

Please follow and like us:
LinkedIn
Share
Twitter
Visit Us
Follow Me
Follow by Email
RSS
>

Have you found this blog helpful? Please spread the word. :)

  • LinkedIn
    Share
  • Twitter
    Visit Us
    Follow Me
  • Follow by Email
  • RSS
LinkedIn
Share
Twitter
Visit Us
Follow Me
Follow by Email
RSS